Wirtschaftskammer SalzburgSparte Tourismus-FreizeitImpressum

Grenzkontrollen zu Nachbarstaaten anlässlich des World Economic Forum

Vorübergehende Grenzkontrollen gemäß Schengener Grenzkodex ab 4. Juni =

Wien (OTS) – Vom 7. bis 9. Juni 2011 findet in der Wiener Hofburg das World Economic Forum (WEF) statt. An der Veranstaltung werden Vertreter aus 30 Staaten erwartet, unter ihnen auch Staats- und Regierungschefs aus zentral- und osteuropäischen Staaten sowie der ehemaligen Sowjetunion. Aufbauend auf Erfahrungen mit ähnlichen Veranstaltungen im nationalen und europaweiten Bereich wurde entschieden, ab 4. Juni 2011 eine zeitlich und örtlich begrenzte Wiedereinführung der Grenzkontrolle zu den Nachbarstaaten aus Anlass des WEF durchzuführen.

Die sicherheitsbehördlichen und exekutiven Maßnahmen werden so gesetzt, dass die Konferenz programmgemäß durchgeführt werden kann und gleichzeitig das öffentliche Leben durch die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen so gering wie möglich beeinträchtigt wird. Allfällige sicherheitsbehördliche Anordnungen für Wien werden von der Bundespolizeidirektion Wien getroffen und zeitgerecht verlautbart

KR Dkfm. Edward Gordon

FACHGRUPPE DER REISEBÜROS in der Wirtschaftskammer Salzburg

Über Ernst Pühringer

Fachgruppenobmann Gastronomie